3D-Drucker News

Stegerer Metallbau GmbH

Neue Ära für die Metallbranche mit dem German RepRap X350Pro

GermanRepRap_x350pro_300x300Die Stegerer Metallbau GmbH, Spezialist für Stahl- und Metallbau, gelangte bereits durch Einsatz von 3D-Druck unter die Top 100 der Innovationselite Deutschlands. Nun hat sich das Unternehmen zur Weiterentwicklung der Prozesse und Produkte einen X350Pro vom 3D-Drucker-Hersteller German RepRap angeschafft.

 

 

 

Rapid Prototyping

Der 3D-Drucker kommt bereits vor der Produktion zum Einsatz, um mit dem sogenannten Rapid Prototyping für das Unternehmen sowie den Kunden einen erheblichen Mehrwert zu schaffen. Somit kann sich der Kunde ein präzises Bild von dem späteren Bauteil machen und ggf. noch Änderungswünsche kommunizieren, bevor die eigentliche Fertigung des Bauteils startet.

Ingo Lederer, Geschäftsführer Stegerer Metallbau, erklärt:

„Durch den 3D-Drucker von German RepRap können Probleme frühzeitig erkannt werden. Somit sparen wir Kosten sowie wertvolle Produktionszeit.“

 

Ausbildung und neue Technik

kicker-modell-aus-pla-mit-dem-x350pro-gedruckt-mobile

Die Firma Stegerer investiert regelmäßig in neue Technik und die Ausbildung der Mitarbeiter in diesem Bereich. 3D-Druck Projekte sind auch bei den Mitarbeitern gern gesehen. Eines der letzten Projekte, das Meisterstück eines Gesellen für die Meisterprüfung, war ein Kicker für das Büro in der Oberpfalz. Hierzu wurde zunächst ein Modell mit dem X350Pro erstellt, nach dem dann der finale Kicker gebaut wurde. Durch Projekte wie dem Kicker werden die Mitarbeiter immer wieder dazu motiviert sich weiterzubilden und die Technologie besser kennenzulernen. Lederer erklärt:

„Dies schafft uns gerade im Hinblick auf die Zukunft einen Vorteil in der Branche, denn wir gehen davon aus, dass diese Technik die Zukunft ist. Und wir haben die Herausforderung bereits heute angenommen!“

 

Materialwahl

Als Material nutzt Stegerer Metallbau vor allem das Performance PLA, weil es sich beim Drucken gut verhält und die Fertigung somit praktisch immer gelingt. Dieses Material bringt genau die richtigen Eigenschaften für die Ansprüche des Unternehmens mit sich – wichtig ist laut Herrn Lederer nur, dass die Konstruktionen mit dem PLA nicht zu groß dimensioniert werden, da sich das Material ansonsten verziehen kann.

 

logo_kleinZur Homepage von German RepRap

unbenannt

Zur Homepage der Stegerer Metallbau GmbH

 


Passend dazu bei Amazon...

Bosch Akku Heißklebepistole GluePen (Micro-USB Ladegerät, 4x Kleber Ultrapower (3,6 V))
  • Die Akku-Heißklebepistole Glue Pen - der schnelle und handliche Alleskleber
  • Startklar zum Kleben nach nur 15 Sekunden Aufheizdauer und kurze Aushärtezeit des Klebstoffes
  • Kein Austrocken und Verkleben dank innovativer Heißleimtechnologie

Auch interessant...