3D-Drucker News

Early Bird-Preise

Multec präsentiert revolutionären 4-Fach-3D-Drucker

titelbildDer deutsche 3D-Druck Hersteller Multec präsentiert im Rahmen einer Kickstarter-Kampagne seinen innovativen FDM-3D-Drucker Multex4Move, der mit bis zu vier Farben und vier Materialien drucken kann. Das Gerät ist mit vier Düsengrößen ausgestattet, druckt schnell und präzise- ohne Oozing und Nachtropfen.

 

multex4move-druckkopfDas Problem

Das Hauptproblem des Druckens mit Mehrfachextrudern ist das Nachtropfen von geschmolzenem Kunststoff aus der nicht benötigten Düse, auch bekannt als Oozing. Abhilfe durch das Zurückziehen des Materials in die Druckdüse bei Nichtbenutzung, liefert nur unbefriedigende Ergebnisse und schafft neue Probleme. Mehrfachdüsen liegen zudem auf der gleichen Höhe, weshalb neben der aktiven Düse auch die inaktive Düse über das Druckteil verfährt und dabei den Kunststoff verschmiert. Beides führt zu einem unsauberen Druckbild, bei dem die verschiedenen Farben vermischt werden. Auch bei der Verwendung unterschiedlicher Materialien–beispielsweise der Nutzung wasserlöslichen Filaments für Stützstrukturen–bringt dieses Verschmieren extreme Probleme mit sich.
multex4move-hotends-2Die Lösung
Multec hat es nun als weltweit erster Hersteller geschafft, dieses Problem zu beseitigen! Mit einer innovativen Mechanik werden beim neuen Vierfach-Extruder Multex4Move die nicht in Betrieb befindlichen Düsen hinter eine Abdeckung zurückgezogen und nur die aktive Düse wird in den Arbeitsbereich geschoben. Hierdurch werden Verschmutzungen des Druckbilds verhindert. Beim Wechsel auf eine andere Düse wird diese zunächst gereinigt und erst dann in den aktiven Bereich geschoben, um möglichen Unsauberkeiten vorzubeugen.

 

_m800Multec liefert Innovation für noch mehr Vielfalt
Mit dem Multex4Move liefert Multec eine weitere Innovation, die den 3D-Druck noch vielseitiger und professioneller macht. Neben der Verwendung unterschiedlicher Farben besteht beim Multex4Move die Möglichkeit verschiedene Materialien für ein Druckteil oder die Stützstrukturen zu verwenden–und das mit einem bislang nicht gekannt sauberen Druckbild. So können beispielsweise Bereiche eines Bauteils in einem Druckvorgang aus
flexiblem andere aus starrem Material gefertigt werden, was eine enorme Vielseitigkeit ermöglicht. Jede Düse ist dabei einzeln temperaturgeregelt, sodass auch Materialien mit verschiedenen Schmelzpunkten in einem Druckvorgang verarbeitet werden können.
Durch die Verwendung von Düsen mit verschiedenen Durchmessern (0,2-1,5 mm) in einem Extruder können Druckzeiten stark verkürzt und optimiert werden. So können beispielsweise Innenstrukturen mit großen und filigrane Außendetails mit feinen Düsen gedruckt werden. Diese Innovation wird derzeit in den demnächst erscheinenden Multirap M800–Großraumdrucker für Industrie-Anwendungen integriert. Die Anmeldung dieser bahnbrechenden Innovation zum Patent in den USA und Europa läuft. Multec bietet den innovativen Druckkopf auch zur Einrüstung in Fremddrucker an.

Zur Herstellerseite


Passend dazu bei Amazon...

Anki 000-00067 Cozmo Roboter, Mehrfarbig
  • Cozmo ist ein Roboter mitten aus dem echten Leben - ein Roboter, den man bisher nur aus Kinofilmen kennt
  • Man kann ihn zum Spielen herausfordern oder den Erkundungsmodus verwnden, um die Welt aus Cozmo's...
  • Code Lab bietet die Möglichkeit einfach und schnell Programmieren zu erlernen. Für alle, die noch keine...

Auch interessant...