3D-Drucker News

Anstelle der Spritzgießmaschine

Neuer FDM-3D-Drucker von Starfort

UnbenanntDas südtiroler Unternehmen Starfort stellt seinen neuen FDM-3D-Drucker vor, der mit dem Schmelzschichtverfahren oder Strangablegeverfahren arbeitet. Das Besondere: Das Gerät druckt mit Granulaten, die normalerweise für den Spritzguss eingesetzt werden.

Für den Druck sind außerdem auch Düsendurchmesser von 5mm kein Hindernis. Der FDM-3D-Drucker ist zwar derzeit noch nicht auf dem Markt erhältlich, Starfort nimmt dafür aber Druckaufträge entgegen.

Lesen Sie den Artikel auf produktion.de


Passend dazu bei Amazon...

ANYCUBIC 3D-Drucker Photon Mono UV-Licht härtender LCD-Harz-3D-Drucker mit 6 Zoll 2K...
  • Bedienung: 2,8-Zoll-Touchscreen
  • Connectivity: USB
  • Technologie: LCD-basierte SLA

Auch interessant...