Trends aus dem 3D-Druck

Ein Erfahrungsbericht

3D-Scanner Artec Space Spider

indexKürzlich wurde in dem Makerspace der TU München der Artec Space Spider, ein 3D-Hand-Scanner, und die dazugehörige Software Artec Studio 11 ausprobiert.

Bevor es mit dem Scan losgehen kann, muss das Gerät kurz aufgewärmt und die Software gestartet werden. Nachdem man das Wunschobjekt festgelegt und platziert hat, kann man dann um dieses einfach herumgehen oder es auf einem Drehteller um 360 Grad kreisen lassen. Und mit einem Kippschalter beginnt bzw. beendet man den Scan ganz einfach.

Passend dazu bei Amazon...

GEEETECH E180 Mini 3D Drucker mit Stromausfall-Wiederherstellung, Werkzeuglos wechselbare...
  • 1. Break-resuming Funktion E180 unterstützt die Funktion der Unterbrechungswiederherstelung, er...
  • 2. 3.2″ Vollfarb touch screen 3.2″ Vollfarb touch screen bietet eine intuitive und sensitive...
  • 3. Modularer Extruder Das modulare Design macht den Wechsel des Hotends unschlagbar einfach, welches...

Auch interessant...