3D-Druck Software

Für iOS und Android in App Stores

Oper Leipzig präsentiert hauseigene Augmented Reality-App

indexMit der neuen, kostenlosen Augmented Reality-App der Oper Leipzig können Opernbesucher multimediale Inhalte direkt über das Spielzeitheft, das DREIKLANG Magazin, Postkarten und Plakate der Oper ansehen. Die Oper möchte mit der Technologie einen emotionalen Einblick in die Welt der Oper Leipzig gewähren und eine stärkere Verbundenheit zu seinen Besuchern erzeugen.„Wir haben im letzten halben Jahr einen Test der AR-Technologie bei uns durchgeführt und waren mit den Ergebnissen sehr zufrieden. Mit der nun eigenen App möchten wir den Einsatz der AR-Erlebnisse deutlich erweitern“ so Uwe Möller, Marketingleiter, Oper Leipzig.

Die App wurde von dem AR-Spezialisten appear2media entwickelt und bereitgestellt. Die Basis für diese App war die von appear2media betriebene und bewährte White Label Lösung actionList.

Die actionList Plattform enthält alle Funktionen einer leistungsfähigen AR-App und kann individuell gebrandet werden. Sie kommt bereits bei anderen Kunden erfolgreich zum Einsatz wie bei: Continental, Ernst Klett Sprachen, GU oder bei dem Reisespezialisten ITS Reisen.

Lesen Sie den Artikel auf pressebox.de

 


Passend dazu bei Amazon...

GEEETECH E180 Mini 3D Drucker mit Stromausfall-Wiederherstellung, Werkzeuglos wechselbare...
  • 1. Break-resuming Funktion E180 unterstützt die Funktion der Unterbrechungswiederherstelung, er...
  • 2. 3.2″ Vollfarb touch screen 3.2″ Vollfarb touch screen bietet eine intuitive und sensitive...
  • 3. Modularer Extruder Das modulare Design macht den Wechsel des Hotends unschlagbar einfach, welches...

Auch interessant...