Materialien im 3D-Druck

Neue Alternativen

Papierobjekte aus dem 3D-Drucker

Auch wenn das Papier ein wenig in den Schatten der digitalen Medien geraten ist, kommt es dafür neuerdings bei der additiven Fertigung zum Einsatz.So wird das Material als Rohstoff für 3D-Drucker genutzt. Und das Unternehmen May+Spies besitzt einen der weltweit ersten papierbasierten 3D-Farbdrucker. Das Gerät stammt von Mcor Technologies.

Lesen Sie den Artikel auf heise online


Passend dazu bei Amazon...

MAXKO Schneidematte 90 x 60 cm, selbstheilend, metrische Einteilung...
  • Ideal zum exakten Zuschneiden von Stoffen - Nutzen Sie die MAXKO Schneidematte zum Zuschneiden von...
  • Mit praktischer, selbstheilender Funktion - Die beiden äußeren weichen, elastischen Schichten nehmen...
  • Universell einsetzbar - Neben Schneidearbeiten beim Nähen, eignet sich die Schneidematte auch perfekt...

Auch interessant...