3D-Druck in der Industrie

UNESCO berät

Palmyra aufbauen oder nicht?

Mitte April diesen Jahres wurde der Nachbau des Triumphbogens Palmyra in London auf dem Trafalgar Square enthüllt.

Der Bogen ist  von der Terrormiliz Islamischer Staat zerstört worden. Mithilfe eines 3D-Druckers wurde das Bauwerk in einer verkleinerten Version aus ägyptischen Mamor nachgebildet. Nun ist jedoch die Frage, ob solche Rekonstruktionen dem Original gerecht werden können und man beim Nachbau nicht auch an technische Grenzen stoße.

Lesen Sie den Artikel auf Kölner Stadt


Passend dazu bei Amazon...

GEEETECH PLA filament 1.75mm Silk Copper, 3D Drucker Filament PLA 1kg Spool
  • Es hat eine tolle Seidenstruktur. Dies wirkt sehr glatt und verdeckt die Linien und Unvollkommenheiten....
  • Umweltfreundlich, hergestellt aus Stärkerohstoffen, die aus nachwachsenden Rohstoffen gewonnen werden.
  • Vakuumversiegelte Verpackung: GEEETECH 3d Filament wird sorgfältig mit Trockenmittel vakuumverpackt, um...

Auch interessant...