3D-Drucker News

3D-Drucker Datenblatt

EVO-lizer

Seit seinem Roll-out hat der zu hundert Prozent in Österreich gefertigte EVO-lizer neue Standards im professionellen 3D-Druck etabliert. Seine Konstruktion, die geringen Betriebskosten, das offene Materialsystem und viele andere Eigenschaften machen den 3D-Drucker für industrielle und gewerbliche Anwendungen attraktiv.

 

Offenes Materialsystem und große Filamentvielfalt

Anders als konventionelle Modelle bindet der EVO-lizer nicht an bestimmte Hersteller technischer Kunststoffe. Mit mehr als 11 selbst entwickelten Filamenten bietet EVO-tech jedoch eine große Auswahl an Kunststoffen, die speziell für den EVO-lizer optimiert wurden. Dies sind die Materialeigenschaften:

  • flammhemmend
  • UV- und temperaturbeständig bis über 200 °C
  • elektrostatisch dissipativ
  • lebensmitteltauglich
  • abriebfest und chemikalienbeständig

 

FFF-Druckverfahren

Der EVO-lizer funktioniert nach dem FFF-Druckverfahren (Fused Filament Fabrication). Dabei schmelzen thermoplastische Kunststoffe in einer beheizten Düse auf und werden dann in X- und Y-Richtung durch den Druckkopf auf die Bauplattform aufgetragen. Dabei verfestigt sich das Material sofort und verbindet sich durch thermisches Verschmelzen. Durch Absenken der Bauplattform in Z-Richtung wird das Modell Schicht für Schicht erzeugt.

 

Modulares Konzept mit geschlossenem Innenraum

Die flexible Modulbauweise des EVO-lizers erlaubt das einfache und schnelle Nachrüsten wichtiger Komponenten. Zum Beispiel Düsen, Druckknopf, Druckplattform, Filament und Elektronik. Dadurch kann der Drucker immer am neusten Stand der Technik gehalten werden. Sein geschlossener und automatisch temperierbarer Bauraum ermöglicht zudem eine verzugsarme und leise Fertigung (max. 49 dB). Aktivkohlefilter neutralisieren Abgase sowie Gerüche und machen ihn „bürotauglich“.

 

Kostensparend und präzise

Der EVO-lizer zeigt, dass Qualität in Form von Präzision und geringer Produktionskosten kein Widerspruch sein müssen. Einerseits gelingt dieser Spagat laut Hersteller durch das um den Faktor 5 günstigere Verbrauchsmaterial und den einfachen Austausch von Verschleißteilen. Andererseits aufgrund seiner Linearachsen mit Kugelumlaufspindeln und optionaler Ausrüstung.

 

Hochtemperatur-Düse bis 330°C

EVO-tech bietet den EVO-lizer auch mit Hochtemperatur-Düse bis 330° Celsius an, mit der so gut wie alle Polymere verarbeitet werden können: Zum Beispiel PPS, aber auch solche, die erst in Zukunft entwickelt werden.

 

Smarter Zugriff und variable Connectivity

Zahlreiche Schnittstellen wie WLAN, LAN, USB sorgen für schnellen Datenaustausch und Zugriffsmöglichkeiten per Handy bzw. Steuerung per Webbrowser.

 

Webcam Inside

Auf Wunsch wird der EVO-lizer auch mit einer Webcam ausgestattet. Der Vorteil: Ständige Kontrolle des Druckfortschrittes von jedem Ort aus, Zeitrafferaufnahmen inklusive.

 

Usability mit allen Extras

Fortschritt ist nicht nur eine Frage hoher Leistung oder Effizienz, sondern auch von optimaler Bedienerfreundlichkeit. Auch hier verfügt der EVO-lizer mit einigen benutzerfreundlichen Features.

 

Touch & Play

Das Cockpit des EVO-lizers bildet ein hochauflösendes Touch Display. Über diesen Bildschirm können Druckaufträge verwaltet und Einstellungen vorgenommen werden. Dabei kann der gesamte Druckverlauf mit allen Informationen immer im Überblick behalten werden.

 

Spezifikationen

Modell/Name: EVO-lizer

Hersteller: EVO-tech

Preis, ca.: auf Anfrage

Typ / Drucktechnologie: Fused Filament Fabrication (FFF)

Bauvolumen: 27 x 20 x 21 cm; 11,3 Liter

Druckbares Material / Filamente: 11 selbst entwickelte technische Kunststoffe, auch Materialien anderer Hersteller einsetzbar

Abmessungen und Gewicht: 86 x 84 x 54 cm; ca. 60 kg

Bauplattform: geschlossen; beheizt, bis 110° Celsius

Software / Dateitypen / Betriebssysteme: Windows, Android, Linux, Apple OS, Apple iOS

Besonderheit: Linearachsen mit Kugelumlaufspindeln für höchste Genauigkeit, wartungsfreie Führungen, Verschleißteile einfach wechselbar, bürotauglich, geräuscharm


Passend dazu bei Amazon...

Lenovo Star Wars Jedi Challenges Augmented-Reality-Paket mit Headset, Lichtschwert und Peilsender
  • Star Wars: Jedi Challenges. Entdecke die Star Wars-Herausforderung mit Smartphone und der...
  • Kämpfe mit dem Lichtschwert: Werde Lichtschwert-Meister und kämpfe gegen die gefährlichsten Gegner der...
  • Strategischer Kampf: Führe Einheiten der Rebellen in großangelegten Bodenoffensiven gegen das Imperium

Auch interessant...