3D-Druck Software

Integration aller Phasen der Produktentwicklung

Autodesk stellt erweitertes Portfolio vor

autodesk_logoDas US-amerikanische Software-Unternehmen für digitales 2D- und 3D-Design „Autodesk“ hat auf der kürzlich stattgefundenen „AMB“ (Ausstellung für Metallbearbeitung) in Stuttgart sein erweitertes Portfolio vorgestellt.Das Portfolio erstreckt sich nun über Software-Lösungen für Computer Aided Manufacturing (CAM), Additive Fertigung, Verbundwerkstoffe, roboterunterstützte Fabrikation, Fabriklayout, Inspektion und Modellierung. Autodesk-Nutzer können damit schwierige Herstellungsvorgänge handhaben und die maschinelle Bearbeitung mit dem Design-Vorgang verknüpfen.

Lesen Sie den Artikel auf autocad-magazin.de


Passend dazu bei Amazon...

GEEETECH E180 Mini 3D Drucker mit Stromausfall-Wiederherstellung, Werkzeuglos wechselbare...
  • 1. Break-resuming Funktion E180 unterstützt die Funktion der Unterbrechungswiederherstelung, er...
  • 2. 3.2″ Vollfarb touch screen 3.2″ Vollfarb touch screen bietet eine intuitive und sensitive...
  • 3. Modularer Extruder Das modulare Design macht den Wechsel des Hotends unschlagbar einfach, welches...