3D-Druck in der Industrie

Innovationen aus São Paulo

Urban3D druckt Häuser für Slums

anielleAnielle Guedes ist eine brasilianische Physik- und Wirtschaftswissenschaftlerin, die nachdem sie einen Kurs beim Ames Research Center der NASA absolvierte, beschloss, das Unternehmen Urban3D zu gründen.

Das Startup möchte mit 3D-Druck gegen die Abdachlosigkeit antreten und spart mit der nachhaltigen Technologie bis zu 80 Prozent an Material- und Baukosten. Für den Bau sollen recyclebare Verbundstoffe, wie eine innovative Betonmischung, verarbeitet werden- und das ganz ohne Metallverstärkung. Für die Konstruktion wird ein digital gesteuerter Roboterarm eingesetzt.

 

Lesen Sie den Artikel auf wired.de


Passend dazu bei Amazon...

3D Stift, Tecboss 3D Stifte mit LCD Bildschirm für Kinder, 3D Druck Stift Set mit PLA Farben für...
  • √2 UNTERSTÜTZUNG VON FILAMENTEN - In der Lage, PLA (160-180 ℃) und ABS (180-210 ℃) Filamente...
  • √8-LEVEL-GESCHWINDIGKEITSREGELUNG - Mit dieser 8-Stufen-Geschwindigkeitssteuerung bietet dieser...
  • √ANPASSBARES TEMPERATURDESIGN - Mit patentierter Keramikdüse und einstellbarem Temperaturdesign ist...

Auch interessant...