3D-Druck in der Industrie

Innovationen aus São Paulo

Urban3D druckt Häuser für Slums

anielleAnielle Guedes ist eine brasilianische Physik- und Wirtschaftswissenschaftlerin, die nachdem sie einen Kurs beim Ames Research Center der NASA absolvierte, beschloss, das Unternehmen Urban3D zu gründen.

Das Startup möchte mit 3D-Druck gegen die Abdachlosigkeit antreten und spart mit der nachhaltigen Technologie bis zu 80 Prozent an Material- und Baukosten. Für den Bau sollen recyclebare Verbundstoffe, wie eine innovative Betonmischung, verarbeitet werden- und das ganz ohne Metallverstärkung. Für die Konstruktion wird ein digital gesteuerter Roboterarm eingesetzt.

 

Lesen Sie den Artikel auf wired.de


Passend dazu bei Amazon...

Auch interessant...