3D-Druck in der Industrie

Positiver Trend

3D-Druck und VR sind beliebt

imagesLaut Branchenverband gfu möchten sich rund 20 Prozent der deutschen Konsumenten einen 3D-Drucker, eine Smartwatch oder eine VR-Brille zulegen.

Ganz konkret ziehen 22 Prozent der Befragten einen 3D-Drucker-Kauf in Erwägung, 21 Prozent der Befragten interessieren sich für den Kauf einer Smartwatch oder einem anderen Wearable. Besonders in der Spielebranche besteht eine sehr große Nachfrage für Virtual Reality.

Lesen Sie den Artikel auf morgenpost.de

 


Passend dazu bei Amazon...

Shining 3D EINSCAN-SP 3D-Scanner
  • 3D-Scanner (Farbscanner) mit Weißlicht-Technologie - Auflösung 0,05 mm - kleinster Scanbereich 30 x 30...
  • Scan-Geschwindigkeit < 1 Min. - Einzelbild-Scan < 4 Sek. - Punktabstand 0,17 bis 0,2 mm -...
  • Systemanforderungen: WIN7, WIN8, WIN10 (64bit), Dual Core i5 oder höher, Nvidia GTX660 Grafik oder...

Auch interessant...