Trends aus dem 3D-Druck

Der 3D Hubs Trendreport für Q2-2017

Welcher 3D-Drucker ist der beliebteste weltweit? Und wo wird am meisten 3D-gedruckt?

Der aktuelle 3D Hubs-Trend Report basiert mittlerweile auf 7000 Online-3D-Druck-Services aus über 150 Ländern. Der Bericht gibt Auskunft über die beliebtesten 3D-Drucker der Welt und an welchen Orten am meisten 3D-gedruckt wird.


Die 10 beliebtesten Desktop 3D-Drucker

Zur Auswahl standen 600 3D-Drucker, die auf der 3D Hubs Seite gelistet sind. Diese zehn werden von den Kunden wegen ihrer Druckqualität am meisten geschätzt. Nur Desktop-3D-Drucker mit über 300 Reviews wurden in die Statistik aufgenommen.

Bei den Top 4 hat sich im Vergleich zum vorherigen Quartal nichts getan: Der Original Prusa i3 MK2 schneidet mit einem Rating von 4,9 am besten ab, gefolgt wird er von BCN3D Sigma und dem SLA-Drucker Form 2 sowie dem FDM-Drucker PowerSpec 3D Pro. Der Cel Robox hat sich am meisten gemausert und ist von Platz 10 auf Platz 5 geklettert.

Besonders auffällig: Der Original Prusa i3 MK und der Form 2 erhielten jeweils über 1000 Reviews in nur drei Monaten seit dem letzten Trend Report.

 


Die 10 beliebtesten Industrie 3D-Drucker

Auch hier standen 600 3D-Drucker zur Auswahl, die auf der 3D Hubs Seite gelistet sind. Nur Industrie 3D-Drucker mit über 50 Reviews wurden in die Statistik aufgenommen.

Ganz signifikant: Die PolyJet-Technologie dominiert dieses Quartal mit 40 % der am höchsten bewerteten 3D-Druck-Maschinen.


3D-Drucker die im Trend liegen

Dieses Quartal ist Ultimaker stark im Kommen. Gleich zwei der 3D-Drucker des niederländischen Herstellers landeten im Top 3-Ranking, nämlich der Ultimaker 3 Extended und der Ultimaker 3.

Dazu kommen fünf neue Drucker zur Top 10: Der ANET-3D A8, der Wanhao’s Duplicator i3 PLUS, der Raise3D N2 Plus, der Folget Tech FT-5 und der Geeetech I3 pro B.

Der Original Prusa i3 MK2 ist zum dritten Mal im oberen Ranking gelandet, musste allerdings fünf Plätze einbüßen.

 


Die Top 3D-Druck-Städte

New York City ist DIE 3D-Druck-Stadt schlechthin. Schon in letzten Quartal schnitt sie am besten ab. Die Stadt kann mindestens 453 aktive 3D-Drucker vorweisen. Berlin und Madrid lösen Seattle und Mailand ab und rutschen so in die weltweite Top 10.

 


Zum vollständigen Trend-Report von 3D Hubs


Passend dazu bei Amazon...

Auch interessant...