Trends aus dem 3D-Druck

Nachwirkungen einer Hippie-Bewegung

Neurologische 3D-Scans vom LSD-Rausch

Forschern des Imperial College in London ist es erstmals gelungen, Auswirkungen eines LSD-Rauschs mithilfe von neurologischen 3D-Scans zu visualisieren und auszuwerten.In den vergangenen Jahrzehnten sammelte die Wissenschaft nur wenige Erkenntnisse über die halluzinogene Droge, doch aufgrund der stetigen Legalisierungs-Bewegungen kam wieder neuer Aufschwung in die Forschungswelt. Insgesamt nahmen 20 Probanden an der Studie teil, die teils Placebos, teils LSD verabreicht bekamen. Die 3D-Scans zeigen nun beispielsweise, dass ein Teil der Großhirnrinde während eines LSD-Rauschs sehr viel Informationen mit anderen Gehirnregionen austauscht.

Lesen Sie den Artikel auf WIRED Germany


Passend dazu bei Amazon...

Makita DMR202 Bluetooth-Lautsprecher, 18 V, Schwarz, Blau
  • Stromversorgung mit CXT-/LXT-Akkus oder Netzkabel
  • USB-Anschluß für MP3-Player, Smartphones oder USB-Sticks. Mit Ladefunktion
  • Bluetooth-Reichweite bis 10 m

Auch interessant...