Trends aus dem 3D-Druck

Organ-on-a-Chip

Harvard University druckt funktionsfähiges Heart-on-a-Chip

unbenanntDank des Multi-Material-3D-Drucks konnte ein Forscherteam der Harvard University das erste Heart-on-a-Chip mit integrierter Sensorik drucken.

Normlerweise werden die Organe „on-a-Chip“, die menschliche Gewebe imitieren können, unter schwierigen und teuren Rahmenbedingungen entwickelt. Mithilfe des 3D-Drucks fand die Harvard University eine vollautomatisierte Variante, die noch dazu die Komplexität der Gewebe steigern kann.

 

Lesen Sie den Artikel auf elektormagazine.de


Passend dazu bei Amazon...

Makita DHP453RFX2 Akku-Schlagbohrschrauber 18 V / 3,0 Ah im Alukoffer + 96tlg. Zubehör-Set,...
  • Kraftvoller Akku-Schlagbohrschrauber mit sehr kurzer Bauform
  • Schlagwerk abschaltbar
  • Feinfühlig regelbare Drehzahl

Auch interessant...