Trends aus dem 3D-Druck

Das 16. Jahrhundert wird lebendig gemacht

Der kosmische Buddha in 3D

curata__iZl5mOqHxiY1cJn.jpegDie Freer Gallery of Art und die Arthur M. Sackler Gallery in Washington D.C. haben eine neue, interaktive Ausstellung namens Body of Devotion: The Cosmic Buddha in 3D eröffnet.Gezeigt wird unter anderem eine detailgetreue, lebensgroße Kalkstein-Replika des historischen „Kosmischen Buddhas“. Entstanden ist das Projekt in Kooperation mit der Smithsonian´s Digitization Program Office, dem Freer Museum, dem Sackler Museum und Autodesk.

Lesen Sie den Artikel auf 3ders.org


Passend dazu bei Amazon...

Makita DMR202 Bluetooth-Lautsprecher, 18 V, Schwarz, Blau
  • Stromversorgung mit CXT-/LXT-Akkus oder Netzkabel
  • USB-Anschluß für MP3-Player, Smartphones oder USB-Sticks. Mit Ladefunktion
  • Bluetooth-Reichweite bis 10 m

Auch interessant...