Modelle & Vorlagen für den 3D-Drucker

Über den 80er Kult und 3D-Druck Beispiele

Masters of the Universe für Maker

Alle Maker-Jungs die zwischen 1970 bis 1980 geboren wurden müssen das sehen!

Masters of the Universe, kurz MOTU war (nach Star-Wars) das Action-Spielzeug schlechthin für alle Jungs, die heute so zwischen 40-50 sind aka in den späten 80ern. Also mich. Die Marke und ihre Motive erlebten in den letzten Jahren ein Retro-Revival und auch das Spielzeug erscheint wieder in unterschiedlichen Varianten. Natürlich ist das Thema MOTU auch bei Maker äußerst beliebt.


Masters of the Universe – der Kult der 80er

Ich erinnere mich genau, als plötzlich diese neuen irren Figuren in der Spielzeugabteilung standen. Es war 1982 und ich war 11 Jahre alt. Mit Schulkameraden gingen wir wie so oft nach der Schule ins Kaufhaus z.B. um im Vorraum Arcade zu spielen (wir wussten wie es ohne Geld geht) und machten einen Abstecher in die Spielzeugabteilung. Star-Wars Figuren angucken. Die waren cool aber nicht mehr irre. Und dann standen sie da! Masters of the Universe! Der Wahnsinn! Fantasy-Bodybuilder! Wir waren hin- und weg. Die Figuren kosteten so 14,90 DM, also eine Menge. Zunächst gab es noch nicht so viele. Trotzdem konnte ich mich kaum zwischen Skeletor und Men-at-Arms entscheiden. Ich nahm beide auf einmal – und war dann erstmal pleite.

Als der Hype etwas nachließ, versetzte Mattel den Figuren den Todesstoß, als sie sie neu auflegten: Kleiner, viel weniger muskulös und langweilig. Diese Neuauflage ist heute auch bei Nerds weitgehend vergessen. In die Lücke der irren Figuren, die sich damit auftat, sprangen dann die Teenage Mutant Ninja Turtles (kurz: TMNT), die allerdings nicht von Mattel kamen.

  • 1982-1988: Masters of the Universe: Die ursprüngliche Figuren Serie, begleitet durch die berühmte TV-Anime-Serie.
  • 1988: Zweite Auflage in langweilig…
  • 2000-2001: Limitierte und überarbeitete Neuauflage einiger Figuren.
  • 2002-2004: Mattel bringt die MOTU Figuren mit modernisiertem Design. Wegen ausbleibenden Erfolgs wurde die Produktion bereits 2004 wieder eingestellt.
  • 2005-2007: Neca veröffentlicht unbewegliche Sammler-Statuen und Büsten der Figuren.
  • 2008: Mattel veröffentlicht wieder selbst monatlich unter dem Namen Masters of the Universe Classics leicht modernisierte Versionen der klassischen Action-Figuren Serie.
  • 2018-X: Diverse Lizenzprodukte z.B. für MegaConstrux (auch Matell) oder Playscool Mini Figuren (Hasbro) und einige andere…

Masters Figuren neu aufgelegt

Men-at-Arms in der Neuauflage mit Schnauzer. Steht ihm gut.

Masters of the Universe Vintage Actionfigur Man-at-Arms
  • By the Power of Grayskull! Super7 is proud to present the MOTU Vintage Collection, the original Masters...
  • COLLECTIBLE SIZE: Figure measures 5.5 inches tall - the perfect size for your office desk, home bookshelf...
  • ACTION FEATURE: Vintage figure comes with accessories and features a spring-loaded mechanism: Turn the...

MOTU Original Commercial (1987)


Figuren Übersicht



Motu Schwert aus dem 3D-Drucker


Mini MOTU Figuren aus dem 3D-Drucker


3D Drucker Timelapse: Men-at-Arms


Passend dazu bei Amazon...

Mega Construx GGJ67 - Masters of the Universe Castle Grayskull Bauset mit 3508 Bausteinen ab 14...
  • Mega Construx Signature Serie mit Premium-Detail und über 3.500 Teilen!
  • Castle Grayskull zum Zusammenbauen lässt sich aufklappen und schließen, mit 3 Ebenen und 6 Bereichen,...
  • Das Tor wird durch das Kraftschwert aktiviert

Auch interessant...