Materialien im 3D-Druck

Das wird die Zahnmediziner freuen

Kunstharz als erstes biokompatibles Filament

curata__GcgrK6u6m2zGKlQ.jpegFormlabs stellt sein erstes biokompatibles Filament vor: Kunstharz. Dental SG kann für die additive Fertigung im zahnmedizinischen Bereich eingesetzt werden.Mit dem neuen Material können sich Zahnärzte viel Kosten und Zeit sparen, denn anstelle von mehreren Tagen oder Wochen können nun zahnmedizinische Instrumente innerhalb von wenigen Stunden gedruckt werden. Zur Verarbeitung dient der firmeneigene Form 2 SLA 3D-Drucker.

Lesen Sie den Artikel auf 3d-grenzenlos.de


Passend dazu bei Amazon...

ELEGOO MARS UV LCD 3D Drucker mit 3,5 Zoll Smart Farbtouchscreen Offline-Drucken Druckbereich von...
  • 【Schnell zu bedienende Slicing-Software】ELEGOO Mars 3D Drucker wird mit der CHITUBOX Slicer Software...
  • 【3D-Druckmaterialien zu Sparen】Dank der CHITUBOX können Sie Ihre Modelle einfach vor dem Schneiden...
  • 【Intelligent und Praktisch】 Der 3,5“ Farbtouchscreen, der mit dem neuesten ELEGOO CHITUBOX...

Auch interessant...