Materialien im 3D-Druck

Kleinserien und funktionsfähige Prototypen

3D-Druck mit Polyamid

ricoh_am_s5500p_3d_drucker_w915_h791Der 3D-Drucker Hersteller Ricoh hat sich mit Solvay zusammengeschlossen, um den 3D-Druck mit Polyamids Sinterline Technyl PA6 auszubauen.

Das Polyamid ist besonders in der Automobil-, Luft- und Raumfahrtindustrie relevant und durch die Kooperation der beiden Unternehmen können Ricoh-Kunden ein noch größeres Feature- und Service-Angebot für den Ricoh AM S5500P erwarten.

Lesen Sie den Artikel auf onlinepc.ch


Passend dazu bei Amazon...

DMR202 Bluetooth-Lautsprecher
  • Stromversorgung mit CXT-/LXT-Akkus oder Netzkabel
  • USB-Anschluß für MP3-Player, Smartphones oder USB-Sticks. Mit Ladefunktion
  • Bluetooth-Reichweite bis 10 m