Materialien im 3D-Druck

Kleinserien und funktionsfähige Prototypen

3D-Druck mit Polyamid

ricoh_am_s5500p_3d_drucker_w915_h791Der 3D-Drucker Hersteller Ricoh hat sich mit Solvay zusammengeschlossen, um den 3D-Druck mit Polyamids Sinterline Technyl PA6 auszubauen.

Das Polyamid ist besonders in der Automobil-, Luft- und Raumfahrtindustrie relevant und durch die Kooperation der beiden Unternehmen können Ricoh-Kunden ein noch größeres Feature- und Service-Angebot für den Ricoh AM S5500P erwarten.

Lesen Sie den Artikel auf onlinepc.ch


Passend dazu bei Amazon...

3D Stift, Tecboss 3D Stifte mit LCD Bildschirm für Kinder, 3D Druck Stift Set mit PLA Farben für...
  • √2 UNTERSTÜTZUNG VON FILAMENTEN - In der Lage, PLA (160-180 ℃) und ABS (180-210 ℃) Filamente...
  • √8-LEVEL-GESCHWINDIGKEITSREGELUNG - Mit dieser 8-Stufen-Geschwindigkeitssteuerung bietet dieser...
  • √ANPASSBARES TEMPERATURDESIGN - Mit patentierter Keramikdüse und einstellbarem Temperaturdesign ist...