3D-Druck in der Industrie

Massenmarkttauglich

STARAMBA SE stellt 3D-Figürchen vor

staramba-kiss-preorder-sliderDas Berliner Unternehmen STARAMBA SE vertreibt fotorealistische 3D-Kleinfiguren in einer Größe zwischen fünf und sieben Zentimetern.

STARAMBA ist mit seiner einzigartigen 3D-Scan- und Drucktechnologie sowie seinen wertvollen 3D-Drucklizenzen als starke Marke im In- und Ausland etabliert. Die STARAMBA SE erschließt über den Großhandel ein den gesamten Massenmarkt umfassendes Spektrum an neuen Absatzmöglichkeiten. Mit der Produktkategorie der 3D-Kleinfiguren beweist STARAMBA als erster Anbieter auch die Überlegenheit der eigenen 3D-Scan-Technologie, die innerhalb des preissensitiven Massenmarkts sowohl im Druck- als auch im Spritzguss-Bereich Anwendung finden kann.

Durch den erfolgreichen Absatz hoher Stückzahlen kann STARAMBA im 3D-Markt die bis dato größeren Skaleneffekte der Kunststoff- und Metall-Spritzgussverfahren marginalisieren. Angesichts der herausragenden Datenqualität seiner 3D-Modelle kann STARAMBA außerdem durch den Einsatz alternativer 3D-Verfahrenstechniken auch mit gegossenen Figuren hohe Gewinnspannen realisieren.

STARAMBA revolutioniert das Consumer-Segment für 3D-Druck durch den Eintritt in den Massenmarkt mit professionellen Produkten. Julian von Hassell, geschäftsführender Direktor der STARAMBA SE, erläutert: „Wir freuen wir uns, mit dem professionellen 3D-Druck von STARAMBA endlich auch den Endverbrauchern zu erschwinglichen Preisen die höchste Qualität – zuerst in Form von Fan- und Brand Loyalty-Artikeln – bieten zu können. STARAMBAS gescannte und gedruckte High-End-Star-Figuren lassen die Qualität von Do-it-yourself-Produkten auf Basis selbst gedruckter Selfies auf Geräten für den Hobbybedarf weit hinter sich. Die etablierten Player im hochpreisigen High-End Druckermarkt erkennen bei uns ganz neue Absatzperspektiven im Konsumentenmarkt.“

Die 3D-Kleinfiguren-Produktkategorie für den Massenmarkt entstand unter Federführung des neuen Verwaltungsratsvorsitzenden und Gründers von STARAMBA, Christian Daudert. Dazu erforschte und entwickelte das STARAMBA-Team über einen Zeitraum von nahezu neun Monaten innovative Verfahrenstechniken. So gelang die Spitzenleistung auch bei Figuren dieser geringen Größe noch einen bemerkenswert lebensechten Detailgrad und naturgetreue Farbechtheit zu erzielen, um Hautstrukturen über Schriften bis hin zu Markenzeichen unverfälscht abbilden zu können. Mit der Strategie für den Massenmarkt sind die STARAMBA-Produkte nicht als konfigurier- und personalisierbare Geschenkartikel und Memorabilien, sondern als Mitnahme- und Beigabeartikel konzipiert.

Gegenwärtig steht STARAMBA bei Abschlüssen mit namhaften Anbietern von Fan- und Brand Loyalty-Artikeln unmittelbar vor der Unterschrift. Die Entscheidung internationaler Spitzenvereine beim 3D-Merchandising auf STARAMBA zu setzen, unterstreicht die Exklusivität der Produkte. STARAMBA produziert bereits 3D-Figuren zahlreicher, internationaler Spitzenteams wie der deutschen und englischen Fußball-Nationalmannschaften sowie Bayern München, Real Madrid, Arsenal London oder Paris St. Germain. Zudem bietet STARAMBA Kollektionen internationaler Rock-Legenden wie KISS oder Saltatio Mortis aus Deutschland an.

Über STARAMBA SE

Die STARAMBA SE produziert, verwertet und vertreibt 3D-Datenmodelle sowie andere digitale Produkte und deren Folgeprodukte. Den Schwerpunkt bildet der Markt des Fan-Merchandisings. Unter Anderem fertigt das Berliner Unternehmen fotorealistisch gedruckte 3D-Figuren von zahlreichen hochklassigen Spitzenmannschaften des europäischen Fußballs wie der deutschen Nationalmannschaft, FC Bayern München, Real Madrid, Arsenal London und FC Chelsea. Die 3D-Figuren werden über den eigenen Online-Shop und über elektronische Kanäle wie Amazon und eBay sowie über stationäre Partner wie die britische FT Solutions Ltd. und die deutschen Elektrofachhändler Media Markt und Saturn vertrieben. Die STARAMBA SE ist im General Standard an der Frankfurter Wertpapierbörse und an der Börse Berlin notiert.

Lesen Sie den Artikel auf presseportal.de


Passend dazu bei Amazon...

ANYCUBIC 3D-Drucker Photon Mono UV-Licht härtender LCD-Harz-3D-Drucker mit 6 Zoll 2K...
  • Bedienung: 2,8-Zoll-Touchscreen
  • Connectivity: USB
  • Technologie: LCD-basierte SLA

Auch interessant...