3D-Druck in der Industrie

U.S.A.

Blutgefäße mittels 3D-Druck

Mittels Bio-Tinte, die mit lebenden Zellen vermischt wird, ist es Forschern des amerikanischen „Lawrence Livermore National Labs“ geglückt, per 3D-Druck funktionsfähige Blutgefäße zu drucken. Nach dem Druck versorgen die neu produzierten Blutgefässe die anliegenden Zellen mit Nährstoffen, wie als wären es natürliche Gefässe.

Lesen Sie den Artikel auf trendsderzukunft.de


Passend dazu bei Amazon...

Makita DMR202 Bluetooth-Lautsprecher, 18 V, Schwarz, Blau
  • Stromversorgung mit CXT-/LXT-Akkus oder Netzkabel
  • USB-Anschluß für MP3-Player, Smartphones oder USB-Sticks. Mit Ladefunktion
  • Bluetooth-Reichweite bis 10 m