3D-Druck in der Industrie

Luftfahrt profitiert am meisten

3D-Druck verändert Massenfertigung

Ob Medizintechnik, Luftfahrt oder Automobilindustrie– der 3D-Druck ist in allen Branchen stolz vertreten.Im Forschungszentrum von BMW werden beispielsweise Warnblinker oder Motorteile bereits per 3D-Druck hergestellt. Rolls Royce hat innerhalb von vier Jahren über 10.000 gedruckte Bauteile in seine Fahrzeuge verbaut. Es sieht so aus, als verändere die 3D-Druck-Technologie die industrielle Massenfertigung erheblich.

Lesen Sie den Artikel auf sueddeutsche.de


Passend dazu bei Amazon...

Makita DMR202 Bluetooth-Lautsprecher, 18 V, Schwarz, Blau
  • Stromversorgung mit CXT-/LXT-Akkus oder Netzkabel
  • USB-Anschluß für MP3-Player, Smartphones oder USB-Sticks. Mit Ladefunktion
  • Bluetooth-Reichweite bis 10 m

Auch interessant...