Trends aus dem 3D-Druck

Die Mode der Zukunft

Model Dita Von Teese präsentiert 3D-gedrucktes Kleid in NY

curata__4Ns4O2qsFBEVU5Y.jpegDie Designer Francis Bitoni und Michael Schmidt haben mit mehr als 3000 Verbindungsstellen ein passgenaues Kleid entworfen, das mittels 3D-Druck hergestellt und in New York City von Dita van Teese präsentiert wurde.Das Kleid betont die weiblichen Rundungen und es wurde zudem mit insgesamt 12.000 Swarovski-Steinen besetzt. Insgesamt besteht es aus 17 gedruckten Einzelteilen, die anschließend zusammengefügt wurden.

Lesen Sie den Artikel auf trendsderzukunft.de


Passend dazu bei Amazon...

Keine Produkte gefunden.

Auch interessant...