Trends aus dem 3D-Druck

Red Dot Design Museum Essen

Making a Difference / A Difference in Making

csm_rg_10_16_szene_3d_druck_7fcbe87d30Im Essener Red Dot Design Museum wird unter dem Motto „Making a Difference / A Difference in Making“ beeindruckende Kunst aus dem 3D-Drucker im Rahmen der Sonderausstellung präsentiert.

Der Däne Tomas Libertiny zeigt beispielsweise sein 3D-gedrucktes Objekt „The Gate“, das ein vergrößertes mit Bienenwachs ummanteltes Tor darstellt. Die Ausstellung wird von Marta Malé-Alemany, Architektin und Forscherin auf dem Gebiet Digitale Fertigungstechniken, kuratiert und vom 3D-Druck-Unternehmen Materialise umgesetzt.

Lesen Sie den Artikel auf coolibri.de

 


Passend dazu bei Amazon...

Makita DMR202 Bluetooth-Lautsprecher, 18 V, Schwarz, Blau
  • Stromversorgung mit CXT-/LXT-Akkus oder Netzkabel
  • USB-Anschluß für MP3-Player, Smartphones oder USB-Sticks. Mit Ladefunktion
  • Bluetooth-Reichweite bis 10 m

Auch interessant...