3D-Druck Software

VR mit Kunst, Bildung und Kultur verbinden

VR-Ausstellung im Nobelmuseum in Dubai

Unter dem Motto „Exploring Matter“ eröffnet das Nobelmuseum in Dubai im Februar 2017 seine Ausstellung, die man auch mit einer Virtual Reality-App erleben kann.

Das Nobelmuseum hat die App gemeinsam mit der HTC Corporation entwickelt, um Beiträge und Erfindungen der Preisträger möglichst real und mit vielen visuellen Effekten übermitteln zu können. Die App ist kostenlos und wird auf „Viveport„, dem VR-Appstore von HTC, verfügbar sein.

Lesen Sie den Artikel auf blogspan.net


Passend dazu bei Amazon...

Auch interessant...