3D-Druck Software

Made in China

Neues Dateiformat FAV für 3D-Druckanwendungen

unbenanntFAV steht als Abkürzung für „fabricatable voxel“ und ist ein neues Dateiformat für 3D-Druckanwendungen, das von Fuji Xerox in Kooperation mit dem Keio Research Institute entwickelt wurde.

 

Herkömmliche 3D-Druck-Dateiformate weisen oft Anwendungsgrenzen auf, sie können beispielsweise nicht die Innenstruktur eines Objekts beschreiben oder halten Farb- oder Materialinformationen für den Druck zurück. Darüber hinaus erfordern die Dateien oft mehrere Schritte, wie zum Beispiel Konvertieren oder Datenwiederherstellung. Das soll nun laut Fuji Xerox mit FAV ein Ende haben. Der Entwickler verspricht mit dem neuen Dateiformat ein freies Modellieren und die Kontrolle über komplizierte Innenstrukturen und Eigenschaften.

Zur Herstellerseite


Passend dazu bei Amazon...

Shining 3D EINSCAN-SP 3D-Scanner
  • 3D-Scanner (Farbscanner) mit Weißlicht-Technologie - Auflösung 0,05 mm - kleinster Scanbereich 30 x 30...
  • Scan-Geschwindigkeit < 1 Min. - Einzelbild-Scan < 4 Sek. - Punktabstand 0,17 bis 0,2 mm -...
  • Systemanforderungen: WIN7, WIN8, WIN10 (64bit), Dual Core i5 oder höher, Nvidia GTX660 Grafik oder...