3d-gedruckte gitarre 3d printed guitar
Modelle für den 3D-Drucker

Inklusive Accessoires

15 abgefahrene Gitarren aus dem 3D-Drucker

Mittlerweile gibt es richtig coole und vor allem spielbare Gitarren, die Ihr Euch zu Hause ausdrucken könnt! Vielleicht ist ja auch eine dabei, die sich als Weihnachtsgeschenk eignen könnte…? Wir stellen Euch jedenfalls die coolsten Modelle vor und wenn noch ein wenig Filament übrig bleibt, kann man sich natürlich auch Gitarristen-Accessoires, wie beispielsweise ein Plektrum oder einen Kapodaster, drucken.


Im Kleinformat

3d-gedruckte gitarre 3d printed guitar

Quelle: Thingiverse, Solstie

Diese Gitarre kann bis auf Mechanik und Saiten komplett mit einem 3D-Drucker ohne Stützstrukturen gedruckt werden. Die Unkosten liegen unter 30 Euro, plus: sie klingt gar nicht mal schlecht!

Gefunden auf Thingiverse, Maker: Solstie

Zum Modell


Akustikgitarre mit Stahlsaiten N° 1

3d-gedruckte gitarre 3d printed guitar

quelle: Thingiverse, LoboCNC

Wer sich für diese PLA-Gitarrenvariante entscheidet, muss etwas Zeit mitbringen und über einen 3D-Drucker mit relativ großem Bauraum von knapp 30 x 30 cm Größe verfügen. Die Geduld zahlt sich aber aus, denn der Sound lässt sich hören!

Gefunden auf Thingiverse, Maker: LoboCNC

Zum Modell


Akustikgitarre mit Stahlsaiten N° 2

3d-gedruckte gitarre 3d printed

Quelle: Thingiverse, LoboCNC

Dies ist die verbesserte Version der 3D-gedruckten Gitarre von „LoboCNC“. Der Körper ist diesmal mit 15% kohlefasergefülltem PLA gedruckt, welches doppelt soviel Steifigkeit wie normales PLA verspricht. Darüber hinaus wurden zusätzliche Vorkehrungen getroffen, damit das Endresultat noch robuster und langlebiger wird.

Gefunden auf Thingiverse, Maker: LoboCNC.

Zum Modell


Black Widow

3d-gedruckte gitarre 3d printed guitar

Quelle: Thingiverse, TechSupportGo

Abgefahrenes Design, oder? Diese E-Gitarre wurde mit MeshLab und 3DStudiMax designt, mit einem Robo 3D R1 in sechs Teilen gedruckt und sogar auf der CES 2016 präsentiert. Maker „TechSupportGo“ wählte schwarzes „HATCHBOX“ PLA und druckte das scharfe Teil in ca. 100 Stunden.

Gefunden auf Thingiverse, Maker: TechSupportGo

Zum Modell


Stratocaster/Les Paul Hybrid

3d-gedruckte gitarre 3d printed guitar

Quelle: Thingiverse, TheWhaleBiologist

Wer sich nicht zwischen Stratocaster und Les Paul entscheiden kann, der druckt sich einfach diese Hybrid-Gitarre aus! Leider gibt es kein Video mit dem Teil in Action, aber laut „TheWaleBiologist“ klingt diese E-Gitarre aus PLA ziemlich authentisch.

Gefunden auf Thingiverse, Maker: TheWhaleBiologist

Zum Modell


LeStratocaster

3d-gedruckte gitarre 3d printed guitar

Quelle: Thingiverse, Kuutio3D

Und hier gleich noch ein kunterbuntes Les Paul-Stratocaster-Hybrid! Das Modell wurde für das DIY-Kit „Rocktile DIYST“ entworfen, das Ihr, wenn Euch das Filament ausgegangen ist, auch bei Amazon bestellen könnt:

Rocktile DIY TL Bausatz E-Gitarre ("Do-it-yourself" E-Gitarre Bausatz, TL-Style, Korpus: Linde,...
  • TL-Style; Korpus: Linde; Hals: Ahorn geschraubt
  • Griffbrett: selektiertes Hartholz; Tonabnehmer: 2x Single Coil; Die Cast-Mechaniken
  • Farbe: Natur; Gewicht: 3,5 kg

Gefunden auf Thingiverse, Maker: Kuutio3D

Zum Modell


Baco PG-2

3d-gedruckte gitarre 3d printed guitar

Quelle: Thingiverse, OfficineBaco

Der Körper der Baco PC-2 wurde komplett aus schwarzem PLA mit Stützstrukturen im Low-Budget-Drucker „3DRAG“ mit einem Bauraum von 20 x 20 x 20 cm gedruckt.

Gefunden auf Thingiverse, Maker: OfficineBaco

Zum Modell


Tikicaster

3d-gedruckte gitarre 3d printed guitar

Quelle: Thingiverse, Shapespeare

Wow! Was ist das für ein verrücktes Teil? Selbst die Rückseite ist verziert! Maker „Shapespeare“ druckte diese semi-akustische E-Gitarre in drei Teilen. Maker „FourDogs“ postete ein Remake bestehend aus 12 Teilen und zeigte damit, dass man die Gitarre auch in einem Drucker mit kleineren Bauraum, wie beispielsweise in einem Creality Cr-10, drucken kann.

Gefunden auf Thingiverse, Maker: Shapespeare

Zum Modell


Ergonomisch

3d-gedruckte gitarre 3d printed guitar

Quelle: Thingiverse, superwoodle

Wie wäre es mit dieser ergonomischen Gitarre à la Strandberg Boden?

Gefunden auf Thingiverse, Maker: superwoodle

Zum Modell


E-Ukulele

3d-gedruckte ukulele 3d printed

Quelle: Thingiverse, hungryjoe

Diese E-Ukulele wurde mit PLA gedruckt und erzeugt laut „hungryjoe“ einen angenehmen Ton. Allerdings muss man gerade zu Beginn oft die Saiten nachstimmen und nach zweijährigem Gebrauch hat sich das Instrument durch die Spannung der Saiten leicht verformt. Falls Ihr Euch dennoch für dieses Modell entscheidet, kann es vielleicht helfen, die Gewindestange dicker zu drucken und die Brücke in das Design zu integrieren. Dann wird Euer Instrument höchstwahrscheinlich noch stabiler.

Gefunden auf Thingiverse, Maker: hungryjoe

Zum Modell


Balalaika

3d-gedruckte balalaika 3d printed

Quelle: Thingiverse, dane3

Die Balalaika, mit ihrer charakteristischen Dreiecksform, ist ein Saiteninstrument aus Russland. Traditionell werden zwei Nylon- und eine Stahlsaite aufgezogen. Es gibt aber auch Varianten, so bevorzugt Maker „dane3“ beispielsweise nur Nylonsaiten. Wenn Euer Bauraum groß genug ist, könnt Ihr den kompletten Körper sowie das Griffbrett jeweils auf einmal drucken. Für den Hals müsst Ihr mindestens zwei Teile einplanen.

Gefunden auf Thingiverse, Maker: dane3

Zum Modell


Banjitar

3d-gedruckte banjitar 3d printed

Quelle: Thingiverse, alan_one

Und wenn wir schon bei den „Exoten“ sind, weshalb dann nicht auch eine halb akustisch halb elektrische Banjitar für drei anstatt fünf oder sechs Saiten drucken? Wenn man die Brücke richtig positioniert, soll man laut „alan_one“ wirklich darauf spielen können.

Gefunden auf Thingiverse, Maker: alan_one

Zum Modell


Bear-u-lele

3d-gedruckte ukulele 3d printed

Quelle: Thingiverse, Solstie

Maker „Solstie“ hat sich wieder mal was einfallen lassen. Neben der bereits vorgestellten Mini-Gitarre stellt er uns auch ein 3D-Modell einer Ukulele mit Bärenkopf zur Verfügung. Man achte auf die Details: Anstatt Mechanik-Knöpfe dreht man zum Stimmen an Bärentatzen!

Gefunden auf Thingiverse, Maker: Solstie

Zum Modell


Für die Reise

3d-gedruckte gitarre 3d printed guitar

Quelle: Thingiverse, sergey225

Alle Maker, die ohne Gitarre nirgend wohin gehen können, können sich diese kompakte Reise-Gitarre drucken! Der Sound ist zwar nicht der perfekteste, aber ein paar Stücke unterwegs können allemal damit gespielt werden.

Gefunden auf Thingiverse, Maker: sergey225

Zum Modell


Modular

3d-gedruckte gitarre 3d printed guitar

Quelle: Thingiverse, RoyToreHofstad

Praktisch! Viele Gitarristen kennen das: Man kann nicht genug von Gitarrenmodellen bekommen- sie kosten allerdings auch meist eine Stange Geld. Mit „RoyToreHofstad’s“ Modell ist das aber nun kein Problem mehr, denn er stellt Euch drei verschiedene Gitarrenkörper als Download zur Verfügung, so dass Ihr nach Lust und Laune die Optik Eurer Gitarre spielend leicht verändern könnt.

Gefunden auf Thingiverse, Maker: RoyToreHofstad

Zum Modell


Plektrum

3d-modell plektrum 3d model guitar pick

Quelle: Thingiverse, warpaint

Wieder mal ein Plektrum verschlampt? Solch eines druckt man in gerade einmal fünf Minuten!

Gefunden auf Thingiverse, Maker: warpaint

Zum Modell


Kapodaster

3d-modell capodaster 3d model

Quelle: Thingiverse, LoboCNC

Dieser Kapo kommt ziemlich gut an: Die erste Version zählt knapp 90 Makes, diese upgegradete Version verbucht über 40 Makes. Das PLA-Teil mit dem Spiralen-Detail sieht eben auch richtig cool aus!

Gefunden auf Thingiverse, Maker: LoboCNC

Zum Modell


Wandhalterung

3d-modell gitarren wandhalter guitar mount

Quelle: Thingiverse, Jewcookie

Seine besten Stücke im Gitarrenkoffer versteckt halten? Nein, die gehören an die Wand, damit sie jeder sehen kann! Nehmt Euch „Jewcookie“ zum Vorbild, der Makerspace und Musikzimmer vereint.

Gefunden auf Thingiverse, Maker: Jewcookie

Zum Modell


Weitere coole 3D-Modelle zum Ausdrucken


Rock on!

Auch interessant...