Schnäppchenjäger aufgepasst!

10 Top-3D-Drucker unter 1000 Euro

Vor gerade einmal zehn Jahren konnte ein 3D-Drucker 100.000 Euro und mehr kosten. Heutzutage findet man qualitativ gute 3D-Drucker schon unter 1000 Euro. Hier eine kleine Auswahl:

 

Portabee GO: ca. 550 €

portabeego-mobile-3dprinter-700x700Der Portabee GO von Romscraj aus Singapur ist ein kompakter, zusammenklappbarer Desktop 3D-Drucker, den man problemlos überall hin mitnehmen kann. Am Wunschort angelangt, kann man durch die praktische Auto-Kalibrierungs-Funktion sofort mit dem Druck beginnen.

Portabee GO. Technische Daten

Technologie: FFF (Fused Filament Fabrication)

Bauvolumen: 12 x 16 x 12 cm

Material: PLA

Druckbett: nicht beheizt

Software: Open Source

Abmessung zusammengeklappt: 20,8 cm x 22,5 cm x 7, 9 cm

 

Dremel 3D Idea Builder 630 €

91yty9z9nrl-_sl1500_-1024x699

Der einfach zu bedienende Plug ’n‘ Play 3D-Drucker Dremel 3D Idea Builder verfügt über einen Farb-Touchscreen und einem großzügen Bauraum und ist für die ganze Familie geeignet.

Dremel 3D Idea Builder. Technische Daten

Technologie: FDM (Fused Deposition Modeling)

Bauvolumen: 23 x 15 x 14 cm

Material: PLA

Druckbett: nicht beheizt

Software: Dremel 3D20

Betriebssysteme: Windows Vista und aktueller(32, 64 bit), Mac OS X 10.8 und aktueller, Ubuntu 14.04 und aktueller

Abmessungen, Gewicht: 40 x 48,5 x 33,5 cm

 

UP mini 2: ca. 649 €

Der UP mini 2 von Tiertime kann per WIFI mit einer mobilen App gesteuert werden. Das benutzerfreundliche Gerät ist mit einem Touchscreen ausgestattet und reduziert mit der integrierten HEPA-Lüftung Schadstoffe in der Luft und sorgt somit für eine sichere und gesündere Arbeitsumgebung. Mit seinem leichten Gewicht und dem Tragehenkel ist der UP mini 2 bestens für den mobilen Gebrauch geeignet.

UP mini 2. Technische Daten

Technologie: FDM (Fused Deposition Modeling)

Bauvolumen: 12 x 12 x 12 cm

Material: ABS, PLA u.m.

Druckbett: beheizt

Software: UP Studio

Betriebssysteme: Windows 7 SP1 oder aktueller; MacOS X10.10 oder aktueller, iOS 8.0 oder aktueller

Abmessungen, Gewicht: 25,5 x 36,5 x 38,5 cm; 8 kg

 

da Vinci 1.0 Pro: ca. 650 €

61pyrah5l-_sl1000_-768x768Für Liebhaber der da Vinci-Serie von XYZprinting ist die „Pro“-Variante optimal, wenn man ein Geräte-Upgrade braucht! Das beheizte Druckbett und WIFI-Konnektivität machen das 3D-Drucken zum Erlebnis.

da Vinci 1.0 Pro. Technische Daten

Technologie: FFF (Fused Filament Fabrication)

Bauvolumen: 20 x 20 x 20 cm

Material: ABS, PLA

Druckbett: beheizt

Software: XYZware Pro

Betriebssysteme: Windows 7 und aktueller / Mac OSX 10.8 und aktueller

Abmessungen, Gewicht: 51 x 55,8 x 46,8 cm

 

Qidi Tech I: ca. 699 Euro

61srss-oipl-_sl1084_-768x833

Der Qidi Tech I ist mit zwei Extrudern ausgestattet und durch das beheizbare Aluminium-Druckbett werden Warp-Effekte vermieden.

Qidi Tech I. Technische Daten

Technologie: FDM (Fused Deposition Modeling)

Bauvolumen: 23 x 15 x 15 cm

Material: ABS, PLA

Druckbett: Aluminium; beheizt

Software: Simplify 3D, Replicator G, Makerware

Abmessungen, Gewicht: ca. 46,84 x 32 x 37,58 cm; 24,99 kg

 

Wanhao Duplicator 6: ca. 750 €

Der Wanhao Duplicator 6 druckt feine, glatte Strukturen auf einem beheiztem Alu-Druckbett mit wechselbaren Buildtak-Pad. Das Gerät benötigt keine große Standfläche, verfügt dafür aber über einen relativ großen Bauraum und ist auch mit geschlossenem Gehäuse erhältlich.

Wanhao Duplicator 6. Technische Daten

Technologie: FFF (Fused Filament Fabrication)

Bauvolumen: 20 x 20 x 17,5 cm

Material: PLA, ABS, HIPS, PEVA, PVA

Druckbett: beheizt (50-100 °C)

Software: Cura-WANHAO EDITION, Simplify 3D

Betriebssysteme: Windows XP 32bit, Windows 7+, Mac OS X 10.6, 64bit+

Abmessungen, Gewicht: 34,8 x 36,4 x 48 cm; 13,9 kg

 

Printrbot Simple Pro: ca. 760 €

Der Printrbot Simple Pro mit beheiztem Druckbett bereitet Freude beim drucken, da man seine Aufträge aus allen Winkel bestens beobachten kann. Der asus Metall gebaute 3D-Drucker benötigt wenig Standfläche und eignet sich bestens für beispielsweise Bildungseinrichtungen.

Printrbot Simple Pro. Technische Daten

Technologie: FDM (Fused Deposition Modeling)

Bauvolumen: 20 x 15 x 20 cm

Material: PLA

Druckbett: beheizt (max. 100°C)

Software: Open Source

Abmessungen, Gewicht: ca. 55,8 x 53,34 x 22,86 cm; ca. 9,07 kg

 

Polar 3D: ca. 800 €

img_1231_copy-768x684

Der Polar 3D arbeitet mit zwei Schrittmotoren und sein Druckkopf kann sich nach oben, unten, rechts und links bewegen. Dadurch beansprucht das Gerät keine große Standfläche, weil der XYZ-Rahmen fehlt. Wegen seiner nicht beheizten Druckplatte und dem geschützten Hot-End ist der 3D-Drucker auch für junge Maker geeignet.

Polar 3D. Technische Daten

Technologie: FFF (Fused Filament Fabrication)

Bauvolumen: 20,3 x 20,3 x 15,2 cm

Material: PLA, ABS, Wood, Carbon, etc.

Druckbett: nicht beheizt

Software: The Polar Cloud

Betriebssysteme: Chromebooks, Tablet, Smartphone, Mac, PC

Abmessungen, Gewicht: ca. 31,75 x 20,32 x 35,56 cm; ca. 4,8 kg

 

FlashForge Creator Pro: 800 €

flashforge-creator-pro-768x768Der FlashForge Creator Pro gehört zur neuesten Edition der Creator-Serie, mit dem man ABS sehr effizient verarbeiten kann. Die neue hitzebständige Druckplattform wurde gegenüber seiner Vorgänger mit einem Leveling-System upgegradet.

FlashForge Creator Pro. Technische Daten

Technologie: FDM (Fused Deposition Modeling)

Bauvolumen: 22,5 x 14,5 x 15 cm

Material: ABS, PLA

Druckbett: Aluminium, beheizt

Software: ReplicatorG

Betriebssysteme: Windows, Mac OS X, Linux

Abmessungen, Gewicht: 32 x 46,7 x 38,1 cm; 22 kg

 

Ultimaker Original+ Bausatz: 949 €

Wer eher der Bastler-Typ ist und genau wissen möchte, wie sein neuer Desktop-High-Class 3D-Drucker aufgebaut ist, der ist mit dem Ultimaker Original+ gut bedient. Das Besondere ist natürlich das leichte und stabile Holzgehäuse, das dem Gerät einen einzigartigen Anblick verleiht. Und das, was hinter dem Rahmen steckt, ist auch vielversprechend!

Ultimaker Original+. Technische Daten

Technologie: Fused Deposition Modeling (FDM)

Bauvolumen: 21 x 21 x 20,5 cm

Material: PLA, ABS, CPE

Druckbett: beheizt

Software: Cura

Betriebssysteme: Windows, Mac, Linux

Abmessungen, Gewicht: 35,7 x 34,2 x 38,8 cm; 11 kg

 

Hier geht es zur großen 3D-Drucker Übersicht!

Das könnte Sie auch interessieren

Hinterlassen Sie einen Kommentar