Trends aus dem 3D-Druck

Tierische Erfindungen!

Schnüffelnde Hundenase aus dem 3D-Drucker

unbenanntMatthew Staymates und sein Team vom National Institute of Standards and Technology (NIST) in Gaithersburg haben eine künstliche Hundenase aus Kunststoff per 3D-Druck entwickelt, um die tierische Nase als Riechstoffdetektor weiter erforschen zu können.

Dafür haben sie das Riechorgan eines Hundes 1:1 nachgebildet und einen Luftstrom erzeugt, der das Hundeschnüffeln imitiert. Mit den erlangten Informationen konnten die Forscher einen Aufsatz für Riechstoffdetektoren inklusive Schnüffel-Funktion entwickeln.

Lesen Sie den Artikel auf wissenschaft.de

 

 


Passend dazu bei Amazon...

Makita DMR202 Bluetooth-Lautsprecher
  • Stromversorgung mit CXT-/LXT-Akkus oder Netzkabel
  • USB-Anschluß für MP3-Player, Smartphones oder USB-Sticks. Mit Ladefunktion
  • Bluetooth-Reichweite bis 10 m

Auch interessant...