Trends aus dem 3D-Druck

Industrie 4.0

Neues Fachbuch zum Thema 3D-Druck

Unter dem Titel „Industrie 4.0 – Industrialisierung der Additiven Fertigung. Digitalisierte Prozesskette – von der Entwicklung bis zum einsetzbaren Artikel“ gibt der Autor Helmut Zeyn auf 226 Seiten einen Überblick über die Unterschiede von 3D-Druck und industrieller Fertigung.


Buchthemen

– Erster Überblick über die Unterschiede von 3D-Druck und industrieller Fertigung
– Einführung in die Additive Fertigung
– Darstellung der bisherigen Methoden und deren Einsatzgebiete
– Von Rapid Prototyping bis zur Industriellen Additiven Fertigung
– Datensicherheit


Zielgruppe

Alle Personen in KMUs, die Industrie 4.0 in Ihrem Unternehmen implementieren möchten, wie z. B. Anwender, Beschaffung, Produktion, Distribution, Zulieferer, Lehre/Wissenschaft sowie Verbände/Organisationen.


Der Autor

Helmut Zeyn beschäftigt sich seit über 25 Jahren mit 3D-Druck. Er ist bei der Siemens Industry Software GmbH in Deutschland verantwortlich für das Business Development in der Teilefertigung – und somit auch für die Additive Fertigung.


Quelle: VDE Verlag


Hier kann man das Buch kaufen:

Industrialisierung der Additiven Fertigung: Digitalisierte Prozesskette - von der Entwicklung bis...
  • 244 Seiten - 20.04.2017 (Veröffentlichungsdatum) - Beuth (Herausgeber)

Auch interessant...