Trends aus dem 3D-Druck

Die neuesten Methoden in der Medizin

3D-gedruckte Schablonen, Titanimplantate und Gipsalternativen

indexDer 3D-Druck erweitert medizinische Behandlungsmethoden: So hat der Student Zaid Musa Badwan beispielsweise MediPrint ins Leben gerufen, um per 3D-Druck Orthesen herstellen zu können. Das spanische Unternehmen Xkeltet enwickelte 3D-gedruckte Gitterverbände als Alternative zu Gipsverbänden.Nun halfen auch 3D-gedruckte Schablonen und Titanimplantate von Materialise um einen falsch verwachsenen Knochenbruch wieder in Ordnung zu bringen. Bei einem anderen Fall half eine Operationsschablone, um einen kleinen Patienten vor einer Beinamputation zu retten.

Lesen Sie den Artikel auf news.docchceck.com


Passend dazu bei Amazon...

Shining 3D EINSCAN-SP 3D Scanner
  • 3D Scanner (Farbscanner) mit Weißlicht Technologie - Auflösung 0.05mm - kleinster Scan Bereich...
  • Scangeschwindigkeit < 1 min. - Einzelbildscan < 4 sec. - Punkteabstand 0.17 bis 0.2 mm - Kameraauflösung...
  • Systemanforderungen: WIN7, WIN8, WIN10 (64bit), Dual Core i5 oder höher, Nvidia GTX660 Grafik oder...

Auch interessant...