Retropie

Die 8 genialsten Raspberry Pi-NES Boxen zum Selberdrucken

Wer sich wieder in die guten Zeiten des Nintendo Entertainment Systems (NES) zurückversetzen und dafür nicht hunderte von Euro ausgeben möchte, der nehme ein Raspberry Pi, einen Raspberry Pi Emulator und druckt sich dazu ein NES-Gehäuse aus. Fertig! Hier eine Auswahl an coolen Retro-Gehäusen:

 

Mini NES Pi 3

Respekt, Respekt! Da hat sich aber jemand ins Zeug gelegt! Sieht fast aus wie frisch aus dem Laden, aber dieses Gehäuse wurde tatsächlich mit einem Desktop-Drucker, nämlich einem Original Prusa i3 MK2, gefertigt. Und: Laut Maker „LKM“ ist es einfach zu drucken und die fertige Teile müssen nicht miteinander verschraubt werden. Darüber hinaus gibt es eine wunderbare Anleitung, um dieses Stück selbst so gut hinzubekommen.

Gefunden auf Thingiverse, Maker: LKM

 

NinTastic

Wer es ein wenig ausgefallener haben will, kann sich an diese Version heranwagen. Das Gehäuse besteht aus drei Teilen, die einfach zusammengesteckt werden. Nettes Detail: Für die Unterseite wurde an eine Lüftung in Form des Himbeer-Logos von Raspberry Pi gedacht.

Gefunden auf Thingiverse, Maker: tastic007

 

NinTastic Remix

Eine weitere coole Sache beim 3D-Druck ist natürlich das Remixen! Maker „bishopfox“ hat beispielsweise den gerade eben vorgestellten NinTastic an seinen Geschmack angepasst, seinen Namen in das Gehäuse verewigt und eine eigene Farbkombination gewählt.

Gefunden auf Thingiverse, Maker: bishopfox

 

BabyNES Raspberry Pi B+

Wer stolzer Besitzer eines 3D-Druckers mit Dual-Extruder ist, kann sich dieses Projekt vornehmen. Das Gehäuse wird auch hier in drei Teilen gedruckt: Die Oberseite in Weiß und Schwarz, das Unterteil in Grau und Schwarz und der Deckel in Weiß und Rot.

Gefunden auf Thingiverse, Maker: Koopa

 

PI Zero NES Controller

Auch keine schlechte Idee: Maker „tomvdb“ hat den Versuch gestartet, einen Raspberry PI Zero in einen richtigen NES Controller einzubauen. Dafür designte er ein Unterteil, das er 3D-druckte und mit dem seine Idee in die Wirklichkeit umgesetzt werden konnte. Auch Lust bekommen? Liegt noch ein alter Controller herum? Dieses einteilige Modell erfordert jedenfalls keine großen Kenntnisse und Tricks und sieht dabei ziemlich cool aus!

Gefunden auf Thingiverse, Maker: tomvdb

 

FamiCom

Für alle Retropie-Fans ein Klassiker und vielleicht auch Must-have: Der „FamiCom“ (Family Computer), die japanische Variante des Nintendo Entertainment System. Maker „xonycat“ fertigte ihn mit einem Flashforge. Ein Remixer, Maker „2blocks“, hat dem Gehäuse noch authentische Sticker verpasst, so dass das Teil wie ein echtes, im Laden gekauftes FamiCom aussieht.

Gefunden auf Thingiverse, Maker: xonycat

 

Mini SNES mit Reglern

Dieses SNES Pi Case verfügt über zwei funktionelle Regler, die Maker „carjo3000“ für das Design einplante, damit es sich von anderen unterscheidet. Ein Regler dient zum Ein- und Ausschalten, der andere entspricht einem Resetknopf. Entwickelt und gedruckt wurde die Konsole als Nintendo gerade die Classic Edition herausbrachte, aber das Teil schlichtweg in keinen der Shops erhältlich war.

Gefunden auf Thingiverse, Maker: carjo3000

 

RetroPie Kubus

Wer es ein wenig extravaganter mag und gleich zwei 80er-Klassiker verbinden möchte: Diese Konsole in Würfelform ist eine Fusion aus NES-Konsole und Pac-Man Monster und erinnert auch an die aktuellere OUYA-Spielkonsole.

Gefunden auf Thingiverse, Maker: smartroad

 

Viel Spaß beim Drucken und Zocken!

 

 

Das könnte Sie auch interessieren

Hinterlassen Sie einen Kommentar