3D-Druck in der Industrie

Trotz hoher Einführungskosten

Über 1/3 der deutschen Unternehmen haben Erfahrung in Sachen 3D-Druck

indexLaut einer Studie der Unternehmensberatung Ernst & Young führt Deutschland in Sachen 3D-Druck. Bereits 37 Prozent der deutschen Unternehmen setzen die Additive Fertigung für ihre Produktion ein.Bei allen befragten Ländern kommt die Technologie besonders im Bereich der Kunststoffindustrie zum Einsatz. Dort wird der 3D-Druck für die Herstellung von Prototypen, Werkzeugen oder Endprodukte genutzt. Derzeit werde in der Bundesrepublik ca. eine Milliarde Euro mit 3D-Druck-Produkten umgesetzt.

Lesen Sie den Artikel auf kunststoffe.de

 


Passend dazu bei Amazon...

Makita DHP453RFX2 Akku-Schlagbohrschrauber 18 V / 3,0 Ah im Alukoffer + 96tlg. Zubehör-Set
  • Kraftvoller Akku-Schlagbohrschrauber mit sehr kurzer Bauform
  • Schlagwerk abschaltbar
  • Feinfühlig regelbare Drehzahl

Auch interessant...