3D-Druck in der Industrie

Zwei mit einer Klappe

General Electric möchte SLM Solutions und Arcam übernehmen

indexDer amerikanische Konzern General Electric (GE) möchte das deutsche Unternehmen SLM Solucions und das schwedische Unternehmen Arcam übernehmen.

Die GE Tochtergesellschaft GE Aviation biete dem 3D-Metalldrucker-Spezialisten SLM Solutions ca. 680 Millionen Euro und für Arcam, dem Spezialisten in Sachen 3D-Druck-Lösungen, würde der Konzern ca. 614 Millionen Euro aufbringen. Mit dem Kauf könne GE die Additive Fertigung für die Herstellung ihrer Metallbauteile nutzen.

Lesen Sie den Artikel auf handelsblatt.com

 

 


Passend dazu bei Amazon...

Makita DMR202 Bluetooth-Lautsprecher, 18 V, Schwarz, Blau
  • Stromversorgung mit CXT-/LXT-Akkus oder Netzkabel
  • USB-Anschluß für MP3-Player, Smartphones oder USB-Sticks. Mit Ladefunktion
  • Bluetooth-Reichweite bis 10 m