3D-Druck in der Industrie

Individuelle Automobile

Daihatsu und Stratsys entwickeln Effect Skins

daihatsu-3d-printed-effect-skinsDer 3D-Druck Marktführer Stratasys und der japanische Automobilhersteller Daihatsu haben sich zusammengeschlossen, um individuelle Designelemente für Autos herzustellen.Zudem haben sich die beiden Konzerne zwei Spezialisten hinzugeholt: den Industriedesigner Kota Nezu (Znug Design Inc.) und den 3D-Spezialisten Sun Junjie. Die anpassbaren Elemente für Front- und Heckschürzen nennen sich Effect Skins.

Lesen Sie den Artikel auf konstruktionspraxis.de


Passend dazu bei Amazon...

Shining 3D EINSCAN-SP 3D-Scanner
  • 3D-Scanner (Farbscanner) mit Weißlicht-Technologie - Auflösung 0,05 mm - kleinster Scanbereich 30 x 30...
  • Scan-Geschwindigkeit < 1 Min. - Einzelbild-Scan < 4 Sek. - Punktabstand 0,17 bis 0,2 mm -...
  • Systemanforderungen: WIN7, WIN8, WIN10 (64bit), Dual Core i5 oder höher, Nvidia GTX660 Grafik oder...

Auch interessant...