Events

Inside 3D Printing

B2B Konferenz zu 3D-Druck und Additiver Fertigung

Die „Inside 3D Printing„, Fachmesse für 3D-Druck und Additive Fertigung, findet dieses Jahr am 21. und 22. Februar im Düsseldorfer Congress Center statt. Zu erwarten sind in etwa 10.000 Besucher.

 

Der Leitgedanke

Die Inside 3D Printing stellt die additive Fertigung in den Mittelpunkt und fokussiert sich auf die Neuigkeiten der Branche, auf die Anstrengungen in der Forschung, auf die Entwicklung von Technologien und Ausrüstung und auch auf die Anwendung und die Integration in eine vollständige Kette der Produktrealisation.

Zur Inside 3D Printing

 

Das Programm

  • Who is Who der weltweiten 3D-Druck Community
  • 2 Tage volles Programm
  • 3 parallel laufenden Tracks
  • 50+ Sessions
  • Sprecher von nationalen und internationalen Spitzenunternehmen
  • Programm Director Prof. Dr.-Ing. Franz-Josef Villmer, Professor for Product Development, Innovation Management and Rapid Technologies, Ostwestfalen-Lippe University of Applied Sciences mit einem renommierten Fachbeirat.
  • Austausch mit internationalen Top Experten

Zum ausführlichen Programm

 

Aussteller und Networking

  • 10+ Aussteller und Sponsoren
  • Firmen wie ANSYS Spaceclaim, EOS GmbH, LZN Laser Zentrum Nord GmbH, Fraunhofer Institute u.v.m. werden erwartet
  • 360 Grad 3D-Druck Einblicke – B2B & B2C Maschinen, Tools, Software, Materialien
  • Networking auf höchstem Niveau

Zur Ausstellerliste

 

Preise

Wer sich bis zum 2. Februar 2018 zur Messe anmeldet, profitiert vom Early Bird Preis. Für ein 2-Tages-Ticket zahlen Frühbucher 695 Euro. Wer bis dahin noch unentschlossen ist, kann sich immerhin noch 200 Euro sparen, wenn bis zum 19. Februar die Buchung abwickelt wird, denn dann liegt der Preis zwar für das gleiche Ticket bei 895 €, bei Zahlungen vor Ort werden allerdings 1095 € verlangt.

Zur detaillierten Preisauflistung


Auch interessant...