Do it yourself

23 wirklich coole Dinge aus dem 3D-Drucker!

Dank 3D-Druck können wir unseren Ideen freien Lauf lassen und viele coole und nützliche Dinge zaubern, die das Leben leichter machen und bunter gestalten! Hier eine Auswahl, die zum Nachmachen anregt oder gar zu Eigenkreationen inspiriert:

 

Keep cool!

Immer cool bleiben! -Mindestens Eure Getränke bleiben es jedenfalls ab diesen Sommer! Der Becher wurde mit ABS in einem YouLight Delta gedruckt und lässt Eure Dosen so richtig schön lang “cool” bleiben!

Gefunden auf Thingiverse, Maker: tomyen

 

Süßes Schuppentier

Also wenn das nicht herzerwärmend ist! Der Maker dieses putzigen Exemplars setzt sich für den Schutz der vom Aussterben bedrohten Schuppentiere ein. Für dieses exzellente Ergebnis hat er eine ganze Weile gebraucht, verspricht aber schon jetzt, dass ihr dieses Tierchen aus dem 3D-Drucker lieben werdet!

Gefunden auf Thingiverse, Maker: amaochan

 

Ein-Hand-Flaschenöffner

Wer einmal keine zweite Hand frei hat um eine Flasche zu öffnen- der drucke sich diesen ausgefallenen Öffner. Mithilfe eines 1 Cent-Stückes und einem kleinen Magneten die man beide nach dem Druck anbringt, funktioniert das Teil wie geschmiert!

Gefunden auf Thingiverse, Maker: Kart5a

 

Buchseitenhalter

Ja, für fast alles gibt es eine Lösung aus dem 3D-Drucker. Wie wär´s mit dieser Lesehilfe, die verhindert, dass die nächste Seite den zu lesenden Text verdeckt?

Gefunden auf Thingiverse, Maker: Cruele

 

Für´s Fahrrad

Diese Trinkflaschenhalterung für aktive und durstige Radfahrer und Maker wird in drei Teilen gedruckt.

Gefunden auf Thingiverse, Maker: jungletech

 

Lustiger Tubenquetscher

Damit auch ja kein bißchen vom Inhalt einiger Tuben im Haus verschwendet wird, kann man sich dieses gefräßige Tierchen ohne Support ausdrucken.

Gefunden auf Thingiverse, Maker: makeplace

 

Knallige Karabiner

Spätestens für die ersten warmen Frühjahrstage müssen Karabiner für die Hängematte im Park her. Also: Nicht´s wie ran an den 3D-Drucker!

 

Buntes Werkzeug

Schon mal solche farbenprächtige Rohrzangen gesehen? So macht doch die Arbeit gleich dreimal Spaß! Vor dem Druck solltet Ihr Euch überlegen, für welche Zwecke Ihr die Zangen nutzt. Sollten Sie für größere Einsätze gedacht sein, wird eine hohe Infill-Dichte benötigt.

Gefunden auf Thingiverse, Maker: jsteuben

 

Ein Werkzeugkasten

1_preview_featured

Passend zum frisch gedruckten Werkzeug bietet sich dieser nützliche Werkzeugkasten mit fünf Fächern (10 x 8 x 8,5 cm) an, der mit PLA gedruckt wurde. Darin könnt Ihr Eure 3D-Druck-Tools verstauen und Ordnung in Eurem Makerspace schaffen!

Gefunden auf Thingiverse, Maker: 3dfactorytlv

 

Stylische Aufbewahrungs”waben”

50e83b406a014210caaae013c658502e_preview_featured

Wer eher der Design-Typ ist und noch dazu auf Retrolook steht, sollte sich an dieses Modell heranwagen. Es wurde mit einem Maker Select V2 ohne Support in guten 10 Stunden gedruckt.

Gefunden auf Thingiverse, Maker: dto26

 

Filament-Boxen

dsc_9781_display_large_preview_featured

Alle guten Dinge sind drei: Hier noch eine praktische Aufbewahrungsvariante mit einer Vorrichtung für Eure 3D-Druck-Tools. In diesem Fall eine Möglichkeit, Eure Filamente übersichtlich zu ordnen. Die Boxen namens “SAMLA”, in die 5 x 750 g Standartspulen passen, sind bei Ikea erhältlich und bieten gleich noch Platz für Silikagel, um Euer Druckmaterial trocken zu halten. Der Clou: Man kann beim Drucken die Spule in der Box lassen!

Gefunden auf Thingiverse, Maker: wstein

 

 

Allround-Haken

55b9fbaa5c26c534ba1ea762d76dc169_preview_featured

Diese bunten PLA-Haken gibt es in den verschiedensten Ausführungen und halten Gewichte bis über 40 Kilogramm aus. Diese hier wurden mit einem MendelMax 3 gefertigt.

Gefunden auf Thingiverse; Maker: sergep

 

 

Staubsaugeraufsätze

9456539fa8191e7e71a01dd18c2afe4d_preview_featured

Ja, wer kennst das nicht: Trotz sorgsamer Pflege nutzen sich Staubsaugeraufsätze ab, werden unhygienisch oder es fehlt sogar das passende Stück, um an spezielle Ecken zu gelangen. Diese Misere hat nun ein Ende! Die Aufsätze können an jeden Staubsauger angepasst werden und je nach Gusto druckt man sie sich in seiner Lieblingsfarbe. “Zivbot” wählte einen MakerBot Replicator 2 für den Druck.

Gefunden auf Thingiverse, Maker: Zivbot

 

 

Low Polygon Wand-Blumentopf

faceted_planter_thingiverse_preview_featured

 

Wer keinen Balkon oder schlichtweg zu wenig Platz zwischen seinen vier Wänden hat, der druckt sich einfach diesen coolen Blumetopf im Low Polygon-Style, der mit Sicherheit jede Wohnung verziert!

Gefunden auf Thingiverse, Maker: 3DBROOKLYN

 

 

Witziges Pflanzengefäß

dsc_0176_preview_featured

Wer eher humorvoll drauf ist, druckt sich diesen zweibeinigen Blumentopf, dem man unterschiedlichste Frisuren wachsen lassen kann.

Gefunden auf Thingiverse; Maker: CarryTheWhat

 

 

Serviettenhalter

ll011007_preview_featured

Diese putzigen Serviettenhalter hat sonst bestimmt niemand im Freundeskreis! -Oder vielleicht doch: Sobald Eure Besucher diese Vögelchen bei Euch sehen, werfen sie sich bestimmt sofort an den 3D-Drucker!

Gefunden auf Thingiverse; Maker: gwygonik

 

 

Moby Dick iPhone-Ladestation

photo_feb_26_9_54_19_am_preview_featured

Geladen gehört jedes iPhone gelegentlich. Weshalb dann nicht gleich megastylish, wie mit diesen Walfischflossen? Die Ladestation wurde ergonomisch an das iPhone 6 angepasst.

Gefunden auf Thingiverse; Maker: Moby_Inc

 

 

Origami “Electra”

fig_5_stipey_electra_large_preview_featured

Welch Farben, welch Formen! Dieses Origami aus ABS bringt jeden Betrachter ins Staunen. Je nach Geschmack kann man es mehrfarbig oder ganz schlicht in einem Ton drucken. Das japanische Kunstwerk wurde aus mehreren Modulen zusammengesetzt und entstand in einem Replicator 1.

Gefunden auf Thingiverse; Maker: AuntDaisy

 

 

Kunterbunte Kabelbinder

p1_preview_featured

Kabelbinder dürfen in keinem Haushalt fehlen! Sie sorgen für Ordnung und können für allerlei Zwecke genutzt werden. Dank 3D-Druck muss man sich nicht nur auf weiße Kabelbinder vom Baumarkt beschränken, sondern kann sie je nach Bedarf in allerlei Farben fertigen. Als Filament wird ABS oder 618 Nylon (taulman3D) empfohlen.

Gefunden auf Thingiverse; Maker: jetty

 

 

Sporknife

5662981748_5e963a52f9_b_display_large_preview_featured

Löffel, Gabel und Messer (engl. spoon, fork, knife=Sporknife) in Einem- ein Muss für alle Puristen und Traveller!

Gefunden auf Thingiverse; Maker: freakinhuge

 

 

Waschbecken-Fontäne

sink_fountain_instructional_preview_featured

 

Durstig? Nichts wie hin zum heimischen Waschbecken!

Gefunden auf Thingiverse; Maker: 3DBROOKLYN

 

 

Designerhocker

tabouretmilky1_preview_featured

Oceane Delain, der Designer dieses Stuhls, kombinierte 3D-Druck mit ganz einfachen Holzstäben. Das Ergebnis: ein Hingucker-Hocker in Bienenwaben-Optik! Gedruckt wurde er mit dem Großraum-3D-Drucker Replicator Z18 von MakerBot.

Gefunden auf Thingiverse; Maker: LeFabShop

 

 

Skellett-Design zum Aufwickeln der Kopfhörer

keffs_wsvm_winder_front_display_large_preview_featured

Zu guter Letzt dieses ulkige Skelett, dass sonst bestimmt keiner in seiner Hosentasche trägt, alle Blicke auf sich ziehen und ein Schmunzeln hervorlocken wird, wenn man seine Kopfhörer zückt!

 

Und nun: Viel Spaß beim 3D-Drucken!

 

 

 

Das könnte Sie auch interessieren

Hinterlassen Sie einen Kommentar