Empa

Mikrostrukturen

Umweltfreundliche Tinte für den 3D-Druck aus dem Wald

Forschern der Empa Swiss Federal Laboratories for Materials Science and Technology aus der Abteilung für Angewandte Holzforschung, Gilberto Siqueira und Tanja Zimmermann, ist es zusammen mit KollegInnen der Harvard University und der ETH Zürich gelungen, eine neue, umweltfreundliche Tinte aus Cellulose-Nanokristallen (CNC) für den 3D-Druck zu entwickeln. Dadurch lassen sich Mikrostrukturen mit herausragenden mechanischen Eigenschaften…